…Wir helfen Ihnen

Telefon:  06371 50732

Was tun im Trauerfall?

Wenn ein Sterbefall in der Wohnung eingetreten ist, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Möglichst den Hausarzt oder den Arzt mit Notdienst-Bereitschaft. Er wird die Todesbescheinigung ausstellen. Bitte halten Sie den Personalausweis des Verstorbenen bereit.

Bei Eintritt des Todes in einem Pflegeheim oder Krankenhaus wird dies von der Verwaltung veranlasst.

Nachdem Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben, bieten wir Ihnen eine ausführliche Beratung in einem persönlichen und vertraulichen Gespräch. Danach erledigen wir alle mit der Bestattung verbundenen Angelegenheiten.

Wichtige Dokumente

Folgende Unterlagen benötigen wir

  • Ärztliche Todesbescheinigung
  • Ausweis des Verstorbenen
  • Bei Ledigen: Geburtsurkunde
  • Bei Verheirateten: Stammbuch, Heiratsurkunde oder Abschrift aus dem Familien- bzw. Heiratsbuch
  • Bei Verwitweten: Zusätzlich eine Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners
  • Bei Geschiedenen: Zusätzlich das Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk
  • Rentennummern
  • Versicherungsscheine (Lebens- oder Sterbegeldversicherung)

 

 




Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren